Christbaumbrand
14.12.2009
Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsbaum, festlich mit Kerzen geschmückt. Doch der Kerzenschein hat auch seine Schattenseiten. In der Weihnachtszeit steigt die Zahl der Wohnungsbrände steil an.

Einige Tipps zum Umgang mit Wachskerzen.

-/ Brennende Kerzen nie unbeaufsichtig lassen. -/Keine Kerzen auf trockenen Bäumen anzünden,desshalb Baum und Stam feucht halten. -/ Kerzen nicht unmittelbar unter Christbaumschmuck oder Zweigen anbringen. -/ Kerzenhalter aus Metall mit Wachsauffangschale benutzen. -/ Kerzen von oben nach unten anzünden und in umgekehrter Reienfolge wieder löschen. So gelangt die Kleidung nicht in Flammen. -/ Haustiere und kleine Kinder nie unbeaufsichtigt in Räumen lassen, wo Kerzen brennen.

Vorbereitet sein wenn es trotzdem zu brennen beginnt.

Grundsätzlich sollte ein Feuerlöscher oder zumindest ein Eimer Wasser bereit stehen, denn duch Zufälle oder Missgechicken kann es immer zu brennen beginnen.

News
01.01.2019
AKTUELLE NEWS AUF UNSERER FACEBOOK-SEITE

01.01.2019


 
 
impressum | phmedia.net